loading/hleð
(19) Blaðsíða [7] (19) Blaðsíða [7]
Vermischte Gegenstände. CXCVII. B. XVI. JSo. a. ISLÄNDISCHE TRACHTEN. WWWVWVW Die allgemeine Art, sich zu kleiden, ist in Island seit lange die nähmliche geblieben. Die weibliche Kleidung ist mehr reich, als dazu 'geeignet, die Person vortheilhaft zu zeigen. Die männliche Kleidung ist für das Clima, die Lebensart und die Beschäftigungen in diesem Lande sehr zweckmäfsig. Fig. i. stellt eine Frau von Stande in vol- lem Anzuge vor. — Die gewöhnlichsten Far- ben der verschiedenen Kleidungsstücke sind blau oder schwarz. Nur das Leibchen ist von scharlachenem Wollenzeuge. Fig. 2. Der gewöhnliche Anzug derFrauen- zimmer jeder Classe. Fig. 3. Eine Frau von Stande in Reit- kleidern. Fig. 4. Ein Isländer in seinem besten An- zuge. Die Schuhe sind von Seehundsfell. Die Jacken der Männer sind häufig von schwarzem Tuche ( Wadmal genannt). Fig. 5. Der Pilot von Reihiavik in einem Schafspelze. Ansicht der Stadt Reikiavik. Beym Anblicke dieser zwey Reihen nie- driger, meist aus Holz erbauten Häuser und der elenden, in der Nähe zerstreuten Köthen sollte wohl nicht leicht jemand auf den Ge- danken gerathen, dafs er die Hauptstadt Is- lands vor sich sehe. Und dennoch ist sie es. — Hier wohnen der Statthalter, mehrere obrig- keitliche Personen, Kaufleute, einige angese* hene, gebildete Familien, und überhaupt ge- gen 500 frohe, .mit ihrem Schicksale, ihrer ge- ringen Habe, bey ihren eingeschränkten Be- dürfnissen, zufriedene Menschen. — Von ei- nigen südöstlich von der Stadt liegenden Fel- sen gewährt Reikiavik die vortheilhafteste An- sicht, indem man zugleich die Aussicht des Meeres, mit seinen Inseln, und der in denSnä- fell-Jokul endigenden Bergkette im Snäfell- Syssel hat; links sieht man noch einen kleinen See. — Die nackten Berge, der schwarze La- va-Boden, das verkümmerte Gras machen die Landschaft, der es noch dazu gänzlich an Bäumen fehlt, (das höchste Birkenholz und Weidengebüsch, was auf der Insel gefunden wird, ist kaum über sechs Fufs,) traurig und öde. — Von diesem Standpuncte aus ist die An- sicht zu dem neben stehenden Kupfer ge- nommen.


Bilderbuch zum Nutzen und Vergnügen der Jugend ...

Ár
1815
Tungumál
Þýska
Blaðsíður
40


Beinir tenglar

Ef þú vilt tengja á þessa bók, vinsamlegast notaðu þessa tengla:

Tengja á þessa bók: Bilderbuch zum Nutzen und Vergnügen der Jugend ...
http://baekur.is/bok/20aa3065-3b5b-4518-b112-c7b29b9bcf8b

Tengja á þessa síðu: (19) Blaðsíða [7]
http://baekur.is/bok/20aa3065-3b5b-4518-b112-c7b29b9bcf8b/0/19

Vinsamlegast ekki tengja beint á myndir eða PDF skjöl á Bækur.is þar sem slíkar slóðir geta breyst án fyrirvara. Notið slóðirnar hér fyrir ofan til að tengja á vefinn.